Dienstag, 15. April 2014

Eier färben - Experiment

Wir haben heute mal Eier gefärbt, angeblich ist ja bald Ostern.. ;)
Und da ich gekaufte Farbe anrühren, Eier kochen und in die Farbe legen zu langweilig finde, habe ich mal ausprobiert, selbst Eierfarbe herzustellen und dann die gekochten Eier noch zu verzieren und dann rein zu legen. Und zu warten. Hat sich aber gelohnt, wie ich finde. Es sind zwar nicht alle so schön geworden (und eines muss heute abend schon gegessen werden), aber immerhin!






Zum Färben habe ich Malventee und Zwiebelschalen genommen. Vorher haben wir im Garten Blätter gesucht und diese mit einer dünnen Damenstrumpfhose auf den Eiern fixiert. Und dann haben wir laaaaange gewartet. Poliert habe ich sie dann mit Öl, für die Fotos offenbar ein bißchen zu viel... ;)

Kommentare:

  1. Schöne Unikate habt ihr gemacht!
    Ich wünsche euch jetzt schon ein schönes Osterfest!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hab nochmal "nachgelegt", da sind dann sogar noch schönere rausgekommen! :)

      Löschen